MADE IN SPAIN Damen Espadrilles weiß Kaki Größe EU 46 FX4jo0hB

SKU446040904
MADE IN SPAIN , Damen Espadrilles, weiß - Kaki - Größe: EU 46
MADE IN SPAIN , Damen Espadrilles, weiß - Kaki - Größe: EU 46
Folkwang Intranet
Language
Geben Sie Ihren Suchbegriff oben ein und bestätigen Sie mit Return. Abbrechen mit Esc.
Hauptmenü

Selbst getragene Krankenkosten eines Privatpatienten

Nehmen privat Versicherte über einen längeren Zeitraum, im Regelfall über ein Kalenderjahr, keine Leistungen in Anspruch, gewährt ihnen die Versicherung im Regelfall eine Beitragsrückerstattung. Übersteigt die Höhe der zu erwartenden (und an das Finanzamt gemeldeten) Beitragsrückerstattung nur geringfügig die verauslagten Arzt- und Arzneimittelaufwendungen, ist es nicht immer vorteilhaft, die Kosten selbst zu tragen. Denn selbst getragene Krankheitskosten können vom Versicherten einerseits nicht als Sonderausgabe oder außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden. Andererseits reduziert sich die Höhe des Sonderausgabenabzugs um die rückerstatteten Krankenkassenbeiträge.

Ein Steuerpflichtiger machte seine Beiträge zur privaten Krankenversicherung in voller Höhe geltend. Als das Finanzamt von der Beitragsrückerstattung erfuhr, kürzte es den Sonderausgabenabzug. Das Finanzgericht (FG) Berlin-Brandenburg gab dem Finanzamt Recht. Der Einwand des Steuerpflichtigen, er hätte zur Erlangung der Beitragsrückerstattung die Krankheitskosten selbst getragen, blieb ohne Erfolg (Urteil vom 19.4.2017, 11 K 11327/16).

Sind die zu erwartenden Beitragsrückerstattungen aus der privaten Krankenversicherung nicht wesentlich höher als die vom Versicherten im Gegenzug selbst zu tragenden Aufwendungen, lohnt eine Selbstzahlung im Regelfall nicht. Denn die Beitragsrückerstattung mindert den Sonderausgabenabzug ohne mögliche Gegenrechnung der Aufwendungen. Gegen dieses Urteil ist die Revision zugelassen.

Stand: 30. August 2017

Aufwendungen für Vertragsarztzulassung

Zulassung kein abnutzbares Wirtschaftsgut

Altenheim: Unterbringungskosten als außergewöhnliche Belastung

Finanzgericht billigt Steuerabzug von Heimkosten

Gewerbesteuerpflicht einer Fachkrankenschwester

Die Forschungstätigkeit der Krankenschwester sei nicht einem der gewerbesteuerfreien Katalogberufe ähnlich, so der BFH.

Gewerbesteuerpflicht eines Dialysezentrums

Dialysezentrum kein Krankenhaus

Meldungen zur Krebsregistrierung

Die Finanzverwaltung hat in dem neu gefassten Umsatzsteuer-Anwendungserlass hierzu Folgendes bestimmt (BMF-Schreiben vom 8.5.2017, III C 3 - S 7170/15/10004):

Lieferung von Blutplasma

Die Lieferung von menschlichem Blut unterliegt grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer.

Selbst getragene Krankenkosten eines Privatpatienten

Die Beitragsrückerstattung mindert den Sonderausgabenabzug ohne mögliche Gegenrechnung der Aufwendungen.

AIWEIYi Damen Mary Jane Halbschuhe schwarz schwarz 35 schwarz leopard Größe 35 s2qJzXFw0K

Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen per zugesandt. Einfach Ihren Namen und -Adresse eintragen und absenden.

PKDCure.de Familiäre Zystennieren e.V. Selbsthilfe - Prävention - Forschung

Social Media: facebook Twitter Twitter Twitter

Kontakt

PKD Familiäre Zystenniere e. V.Geschäftsstelle Karl-Kreuzer-Weg 1264625 Bensheim

Telefon: 06251 5504748Email: [email protected]

montags, mittwochs und donnerstags

von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Links

Gemeinschaft

Wir sind Mitglied in wasserdicht und atmungsaktiv 39 EU Keen Damenschuhe Terradora Pulse modischer Wanderstiefel mit speziellem Damen Leisten wasserdicht und atmungsaktiv Grau MAGNET/BALTIC 39 EU rBEiWySX
und Bundesverband Niere e.V.

Plateau Pantolette klar Größe 44 0KKOHZ

Mitgliederbereich

Mitglieder Login

Als Mitglied oder Förderer gelangen Sie von hier direkt in unseren Mitgliederbereich (PKD-Intranet).

Copyright © 2008 www.pkdcure.de . Alle Rechte vorbehalten.

Gefördert durch die DQQ Damen Tanga Bohemian Gladiator Sandale Silber silber Größe 40 unmedP
: